Berndorf / Vulkaneifel
Berndorf / Vulkaneifel

Der 3. Berndorf Flohmarkt am 18.06.2017

Der dritte Dorfflohmarkt lockte über 3000 Besucher an - 95 Anbieter
Marktbericht
Der Dorfflohmarkt hat mehr als 3000 Besucher bei herrlichem Sommerwetter nach Berndorf gelockt.Vom Faxgerät bis zur Bratpfanne, vom Fahrrad bis zu Kinderspielzeug und vieles mehr. Der Dorfflohmarkt in Berndorfbot alles was sich denken lässt. " Nur Neuware ist bei uns nicht erlaubt ". Unter Sonnenschirmen, in Hofeinfahrten, Scheunen und Garagen warteten so einige Schnäppchen auf die Besucher - es wurde gefeilscht, anprobiert und begutachtet und jeder hat offensichtlich Spass dabei. An 95 Stationen wurde angeboten und verkauft, auch ein Getränkestand und eine Grillstation waren im Angebot - selbst gebackener Kuchen, zum Teil von den Berndorfer Bürger gespendet, verkauften Mitglieder des Pfarrgemeinderates. Sogar ein kleiner Streichelzoo betreut vom Ziegenpeter unterhalb der alten Kirche am Kirchberg erfreute die kleinen Besucher. Zum dritten Dorfflohmarkt waren über 20 gewerbliche Anbieter angereist, denen man im Ort ihre Stellplätze angewiesen hat. Über 800 Dorfpläne wurden an die Besucher bei den Ständen verteilt. Auch die gewerblichen Anbieter durften keine Neuwaren ausstellen. Wir möchten damit erreichen, das der eigentliche Charakter des Flohmarktes erhalten bleibt. Somit ist der Berndorfer Dorfflohmarkt der größte seiner Art in der Eifel. Ich möchte mich bei allen bedanken, die durch ihre Hilfe und Teilnahme mit dazu beigetragen haben, das der dritte Berndorfer Dorfflohmarkt wieder ein großer Erfolg für Berndorf, seine Gäste und die Teilnehmer war.

Egon Klaes, Ortsbürgermeister

Impressionen vom Seniorenausflug 2016

Danke an Albert De Troch fürs Erstellen



(Um sich das Video anzusehen, bitte auf das Bild klicken)

Tanzleiterin Lisa Hoppe verabschiedet

Die Mädels der Tanzgruppe Berndorf e. V. bedanken sich nochmals ganz herzlich bei Lisa für die tolle Zeit mit ihr. Lisa musste leider aus persönlichen Gründen mit dem Training der beiden Mädchentanzgruppen im Alter von 5-8 und von 8-12 Jahren aufhören. Es hat immer viel Spaß gemacht. Danke Dir!!

Vorübergehend werden die Gruppen nun von Manuela Stolz und Tanja Breloer geleitet. Wir hoffen, dass sich bald eine neue Tanzleitung findet. Interessenten können sich gerne bei Silke Manny-Lang ( Tel: 06593-996764) melden.

Erster Spaziergang im Neuen Jahr am 01.01.2015

Frohes Neues Jahr 2015 !

Das Ergebnis der Kommunalwahl in Berndorf

Wahlergebnisse Berndorf.pdf
PDF-Dokument [52.3 KB]

Bilder vom Berndorfer Straßenkarneval jetzt in der Fotogalerie

Nutzung von Windenergie in der Ortsgemeinde Berndorf

 

Zu einer Einwohnerversammlung am Montag, den 18.03.2013 um 20.00 Uhr im Gemeinde- und Vereinshaus Berndorf zum Thema Windenergie in unserer Gemeinde, lade ich alle Berndorfer Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.

Infomationen zum Ausbau des VDSL in der Ortsgemeinde gibt es hier.

Die Bilder des Berndorfer Straßenkarnevals 2013 sind in der Fotogalerie zu finden.

50 Jahre im Berndorfer Gemeinderat

In einer kleinen Feierstunde wurde Herrn Andreas Meier für seine über 50-jährige Zugehörigkeit zum Gemeinderat in Berndorf gedankt.

Musikalisch unterstützte der Musikverein Berndorf, in dem Herr Meier ebenfalls seit 50 Jahren Mitglied ist, die Ehrung.

Andreas Meier ist seit dem 22.04.1961 ununterbrochen Mitglied des Gemeinderates in Berndorf, von 1964 bis 1974 war er auch 2. Beigeordneter der Gemeinde.

Bürgermeister Klaes führte den Anwesenden noch einmal einige der Entscheidungen und Ereignisse vor Augen, die im Zeitraum von Herrn Meiers Tätigkeit in der Kommunalpolitik des Dorfes von Wichtigkeit waren. Egon Klaes hatte seine eigenen Berechnungen angestellt und konnte der Versammlung berichten, dass der Jubiular an insgesamt 422 Sitzungen von 449 teilgenommen hat, somit ergebe sich die stolze Summe von 1237 Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit als Ratsmitglied, was 52 Tagen entspricht.

Als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit wurde Herrn Meier durch den Ortsbürgermeister die Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes sowie die Ehrenurkunde der Ortsgemeinde Berndorf überreicht.

Von Seiten des Kreises dankte die zweite Beigeordnete, Karin Pinn, im Namen des Landrates für sein jahrzehntelanges Engagement. Im Auftrag der Verbandsgemeinde übergab Ortsbürgermeister Klaes ein Präsent.

Da so langjähriges Arbeiten für die Ortsgemeinde nicht ohne Unterstützung der Ehefrau vonstatten gehen kann, dankte Egon Klaes auch Frau Martha Meier mit einem Blumenstrauß dafür.

Während des anschließenden gemütlichen Beisammenseins wurde noch so manche Anekdote aus den vergangenen Jahren erzählt.

 

Egon Klaes,

Ortsbürgermeister

Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken

Ortsgemeinde und TuS Berndorf bieten Step-Aerobic für Jugend an

Vorweihnachtliches Step-Aerobic

 

Die Ortsgemeinde Berndorf bietet in Zusammenarbeit mit dem Sportverein den Schnupperkurs "Step-Aerobic" im Gemeinde- und Vereinshaus an. Unter Leitung unserer erfahrenen Übungsleiterin Petra Koutny können Jugendliche und junge Erwachsene aus Berndorf (im Alter von 14 - 25 Jahren) an 5 Abenden (21.11. bis 19.12.) jeweils mittwochs von 18 - 19 Uhr Step-Aerobic mit angesagten Beats kennenlernen.

Aufgrund der Räumlichkeiten ist die Anzahl der Kursteilnehmer auf 10 – max. 15 begrenzt, daher ist eine telefonische Anmeldung bei Frau Petra Koutny (Tel. 9808618) notwendig. Interessenten, die über kein eigenes Steppbrett verfügen, können ein Leihgerät (Kaution 20,- Euro, Erstattung bei Rückgabe) über den Verein erhalten. Die Teilnahme am Kurs sowie die Ausleihe der Stepbretter sind kostenlos.

Die Ortsgemeinde und der TuS Berndorf wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Freude beim "Steppen im Advent".

Vorabinformation: Zu Beginn des nächsten Jahres wird der TuS Berndorf wieder mehrere Fitnesskurse anbieten. Dann wird auch ein Step-Aerobic-Kurs für Jedermann/frau im Angebot sein. Nähere Informationen zu den neuen Kursen gibt es in den nächsten Wochen. 

 

Ergänzung:

Es sind noch Plätze frei. Wer kein Stepbrett hat, kann dieses noch kostenfrei über Petra Koutny ausleihen.



Ausbau des DSL-Netzes in der Ortsgemeinde

 

Am 20.08.2012 fand eine Infoveranstaltung für die Bürgermeister der Verbandsgemeinde statt.

 

Hier einige Informationen über den aktuellen Stand:

 

Die Glasfaserleitung wird aktuell im Ortskern bis zu den Verteilerschränken der Telekom verlegt. Diese Baumaßnahme wird voraussichtlich noch bis Ende des Jahres dauern. Vodafone wird im Anschluss eigene Verteilerkästen daneben platzieren. Von diesen Verteilerschränken wird die Breitbandversorgung über das bestehende Kupfernetz in die Haushalte geführt.

Es können Einschränkungen in Bezug auf die DSL-Geschwindigkeit entstehen. Beträgt die Entfernung weniger als 400 Meter zum Verteilerschrank, wird mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50.000 kb zu rechnen sein.

Bei Entfernungen über 400 Meter kommt es zu Leitungsverlusten, so dass mit einer Geschwindigkeit von 25 - 40.000 kb gerechnet werden kann.

Die Angaben sind Richtwerte, die jedoch abweichen können.

Im Okt.-Nov. sind Informationsveranstaltungen in den Ortsgemeinden geplant, wo detailliertere Informationen besprochen werden können.

Einige Punkte stehen aber schon fest:
Wer dieses Netz und die Geschwindigkeit nutzen möchte, muss zwingend zu Vodafone wechseln. 1und1 oder andere Provider können das Netz nicht nutzen. Der Preis für Internetflat und Telefonie wird bei ca. 39€ / Monat liegen. Vor Mitte/Ende 1. Quartal wird der Anschluss wohl nicht zur Verfügung stehen.


Laura Heinrichs fährt zu den Deutschen Meisterschaften
Am 03.11.2012 finden in Merzig die Deutschen Meisterschaften im Gardetanzsport statt. Für Interessierte gibt es die Möglichkeit, bei diesem Event teilzunehmen. Bei Interesse bitte anmelden unter ...
Laura in Merzig.pdf
PDF-Dokument [163.0 KB]

Umwelttag 2012 in Berndorf

Berndorfer Kläpperkinder unterwegs / April 2012

(zur Vollbildansicht bitte mit der Maus an den rechten Bildrand klicken / Rechteck mit Pfeil)

 

 

Das Kläppern in Berndorf hat wie auch in vielen anderen Eifeldörfern eine lange Tradition.

So fanden sich auch in diesem Jahr selbständig wieder Jugendliche, die bereit waren, die Organisation zu übernehmen.

Die rund 30 Mädchen und Jungen zogen wie immer an den Kartagen morgens, mittags und abends durch die Dorfstrassen und ersetzten die Kirchenglocken bis Ostersonntag.

Es ist schön, dass die Berndorfer Kläpperkinder auch in diesem Jahr diesen alten Brauch aktiv pflegen.



Umbauarbeiten im Vereins- und Gemeindehaus, März 2012

Bilder wurden von Paul Becker zur Verfügung gestellt

Bunnes Alaaf 2012

Auftritt unserer Tanzgruppe beim Berndorfer Kinderkarneval 2012

Nov. 2011 / Aufstellung des Weihnachtsbaums

Nov. 2011 / Informationen zum Umbau des Gemeindehauses

gemeindehaus.pdf
PDF-Dokument [399.2 KB]

Ortsgemeinde Berndorf

OB Egon Klaes
Hillesheimer Str. 6
54578 Berndorf

Telefon: 06593 / 80 99 96

Telefax: 06593 / 80 99 97

Besucher seit 01/2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Rosch 2012